JOBOBIKE Romer
€1.799,00 von €1.599,00
JOBOBIKE Romer
€1.799,00 von €1.599,00
Was sind die Klassifizierungen von E-bike-Akkus

Lithium-Ionen-Akku (Li-Ion): Lithium-Ionen-Akku ist einer der derzeit am häufigsten in Elektrofahrrädern verwendeten Akkutypen. Er zeichnet sich durch eine hohe Energiedichte, ein geringes Gewicht und eine lange Lebensdauer aus.
Klassifizierung der Kapazität:
Akku mit Standardkapazität: Ein Akku mit Standardkapazität bezieht sich normalerweise auf einen Akku mit einer Kapazität zwischen 200 Wh und 600 Wh und eignet sich für den Stadtverkehr und kurze Fahrten.
Akku mit hoher Kapazität: Ein Akku mit hoher Kapazität bezieht sich auf einen Akku mit einer Kapazität von mehr als 600 Wh, der Langstreckenfahrten und Offroad-Fahrten unterstützen kann, aber das Gewicht und die Kosten des Fahrrads erhöhen kann.


Document

Die Akkukapazität aller Modelle ist unten dargestellt:

  • Robin: 48V 14.5Ah(696Wh)
  • EddyX: 48V 14Ah(672Wh)
  • Eddy: 48V 14Ah(672Wh)
  • Sam: 36V 13Ah (468Wh)
  • Viva: 36V 14Ah(504Wh) LG
  • Robin st: 48V 14.5Ah(696Wh)
  • Viva st: 36V14Ah(504Wh)
  • Bruno: 36V 13Ah(468Wh)
  • Henry: 36V 14Ah(504Wh) LG
  • Linda: 36V 14Ah (504Wh)
  • Lyon: 36V 14Ah(504Wh) LG
  • Romer: 48V 15Ah(720Wh) LG
  • Commuter: 36V 18.2Ah Samsung
  • Transer: 48V 15Ah (720Wh)


E-Bikes mit hoher Kapazität bieten folgende Vorteile:

Verbesserte Ausdauer:Ein E-Bike Akku mit hoher Kapazität kann mehr Strom speichern, was die Reichweite des E-Bikes erhöhen kann. Dies erleichtert das tägliche Fahren von langen Strecken oder das tägliche Pendeln, macht häufiges Aufladen überflüssig und erhöht die Benutzerfreundlichkeit.
Bewältigen Sie eine Vielzahl von Szenarien:
Ob Stadtfahrt oder Abenteuer auf dem Land, der Akku mit hoher Kapazität ist der Aufgabe gewachsen.Seine starke Ausdauer bietet Radfahrern mehr Wahlmöglichkeiten und macht das Fahrerlebnis vielfältiger und flexibler.
Starke Leistungsabgabe:
Der Akku mit hoher Kapazität bietet eine höhere Leistungsabgabe, Dadurch verbessert sich die Leistung des Elektrofahrrads, wenn es schnell beschleunigen oder Steigungen erklimmen muss, und bietet dem Fahrer eine stärkere Kraftunterstützung.
Reduzierte Ladehäufigkeit:
Ein Akku mit hoher Kapazität bedeutet weniger Aufladungen, spart Ladezeit und verlängert gleichzeitig die Lebensdauer des Akkus. Dieser Vorteil der Zeitersparnis und der Verlängerung der Batterielebensdauer macht es für Radfahrer einfacher und bequemer.
Verbesserte Sicherheit und Stabilität:
Hochwertige Batterien mit hoher Kapazität verwenden fortschrittliche Zellen und Schutzsysteme, um die Stabilität und Sicherheit der Akkus zu gewährleisten. Dies trägt dazu bei, Sicherheitsrisiken zu reduzieren und die Fahrsicherheit und den Fahrkomfort zu verbessern.


Elektrofahrräder mit Standardkapazität haben die folgenden Vorteile:

Leicht und tragbar:Das Batteriedesign mit Standardkapazität ist leicht, wodurch Elektrofahrräder einfacher zu transportieren und zu lagern sind und für den täglichen Gebrauch und Reisen geeignet sind.
Flexibel und anwendbar:
Geeignet für Kurzstreckenfahrten in der Stadt und gelegentliche Freizeitfahrten, um den täglichen Pendelbedarf zu decken und eine bequemere und komfortablere Art des Reisens zu erleben.
Erschwinglich:
Der Preis ist günstiger, für Benutzer mit begrenztem Budget geeignet bietet eine kostengünstige Option, die Geld spart und Grundbedürfnisse erfüllt.
Schnelles Laden:
Schnelle Ladegeschwindigkeit, kann Energie schnell wieder auffüllen, Wartezeiten verkürzen, die Nutzungseffizienz verbessern und besser auf plötzlichen Bedürfnisse reagieren.
Umweltschutz und Energieeinsparung:
Verwenden Sie Motoren mit geringem Stromverbrauch, um den Gesamtenergieverbrauch zu senken, die Batterielebensdauer zu verlängern und Energieverschwendung zu reduzieren.


Wie wählen Sie die richtige Akku-Kapazität für ein E-Bike aus?

Anwendbare Szenariobeschreibung: Berücksichtigen Sie Ihre Fahrbedürfnisse und Anwendungsszenarien.Wenn Sie lange Strecken zurücklegen oder häufig pendeln, ist ein Akku mit hoher Kapazität möglicherweise besser geeignet.Für kurze Stadtfahrten kann ein Akku mit geringer Kapazität ausreichen.
Ausdauer:
Wählen Sie die richtige Akkukapazität, je nachdem, wie oft und wie weit Sie fahren. Akku mit hoher Kapazität bieten in der Regel eine größere Reichweite und eignen sich daher für Benutzer, die über einen längeren Zeitraum fahren müssen.
Erschwinglich:
Berücksichtigen Sie das Gleichgewicht zwischen Akku kapazität und Preis. Akkus mit hoher Kapazität sind zwar teurer, bieten aber eine längere Akkulaufzeit.Wenn Sie ein begrenztes Budget haben, können Sie auch einen kostengünstigeren Akku mit mittlerer Kapazität in Betracht ziehen.
Ladekomfort:
Überlegen Sie, wie einfach es für Sie ist, täglich aufzuladen.Wenn Lademöglichkeiten leicht verfügbar sind, können Sie einen Akku mit geringerer Kapazität wählen, da Sie häufiger aufladen können, um die Akkulaufzeit zu verlängern.
Gewicht und Tragbarkeit:
Berücksichtigen Sie den Einfluss der Akkukapazität auf das Gewicht und das Volumen eines E-Bikes. Akku mit hoher Kapazität erhöhen normalerweise das Gewicht und das Volumen. Wenn Sie ein leichteres und leichter zu transportierendes Fahrzeug benötigen, können Sie auch Akku mit kleiner und mittlerer Kapazität in Betracht ziehen.


Sie haben sich erfolgreich angemeldet!
Diese E-Mail wurde registriert