Ist ein Elektrofahrrad eine gute Geschenkidee zu Weihnachten?

robin- e fatbike- e mountainbike

Die zweite Novemberhälfte ist die Zeit, in der sich die meisten von uns intensiv nach Weihnachtsgeschenken für ihre Liebsten umsehen. Schließlich ist es nicht leicht, das perfekte Weihnachtsgeschenk zu finden. Wir leben in einer Zeit, in der ein großer Teil von uns bereits alles hat, was wir brauchen. Wie überraschen Sie also einen lieben Menschen mit einem wirklich einzigartigen Geschenk?

Etwas Funktionelles

Geben Sie es zu. Wie viele von Ihnen haben zufällig ein Paar warme Socken, eine Packung Unterhosen oder eine Wärmflasche unter dem Weihnachtsbaum gefunden? Sicherlich viele. Es gibt nämlich Menschen, die gerne funktionale Geschenke machen. Geschenke, die dem Beschenkten tagtäglich dienen und sein Leben unauffällig, aber manchmal auch deutlich angenehmer machen. Nehmen wir solche Geschenke gerne an? Leider ist das bei den meisten von uns nicht der Fall. Es gibt jedoch funktionelle Gegenstände, die das Leben aller erleichtern und gleichzeitig viel Freude bereiten können. Elektrofahrräder sind genau solche Dinge.

Ein Elektrofahrrad, das auf die Bedürfnisse des Beschenkten abgestimmt ist, ist ein perfektes Geschenk für jedermann. Es ermöglicht Ihnen, Ihren Lebensstil auf eine aktivere und ökologischere Weise zu ändern. Dank eines E-Bikes können Sie Ihren täglichen Weg zur Arbeit, zur Schule oder zum Einkaufen nicht mehr mit dem Auto zurücklegen und somit:

  1. Zeitersparnis durch Vermeidung von Verkehrsstaus

Das Pendeln mit dem Auto während der Hauptverkehrszeit in der Stadt kostet viel Zeit, selbst wenn Ihr Ziel nicht weiter als 10 km entfernt ist. Mit einem Elektrofahrrad können Sie auf einem Radweg oder, wenn es keinen gibt, auf der Straße fahren. So können Sie Staus vermeiden und kommen schneller an Ihr Ziel. Gleichzeitig müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Sie in verschwitzter Kleidung zur Arbeit oder zu einem Meeting kommen. Die elektrische Unterstützung erhöht Ihre Leistung und sorgt dafür, dass Sie hohe Geschwindigkeiten ohne allzu große Anstrengung erreichen.

  1. achten Sie auf Ihre Gesundheit

Das Fahren mit einem Elektrofahrrad, auch wenn es von einem Elektromotor unterstützt wird, ist immer noch Radfahren, d. h. Sport. Und eine tägliche Dosis Sport wirkt sich positiv auf unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit aus. Körperliche Betätigung hilft uns, Stress abzubauen, Probleme zu vergessen, stärkt unser Immunsystem und verringert das Risiko von Krankheiten. Es ist auch wichtig, etwas zu betonen, was viele Menschen vergessen: Ein E-Bike kann genauso benutzt werden wie ein herkömmliches Fahrrad. Schalten Sie einfach die Servolenkung aus und verlassen Sie sich auf Ihre eigenen Beine.

  1. sparen Sie Geld

Die Elektrofahrräder sind nicht versicherungspflichtig und werden mit Batterien betrieben, die zu Hause mit den mitgelieferten Ladegeräten aufgeladen werden können. Eine Fahrt von 100 km mit einem Elektrofahrrad kostet nicht mehr als 1 PLN. Unvergleichlich günstiger als eine Fahrt mit dem Auto, oder? Darüber hinaus können Sie Ihr Fahrrad überall abstellen. Im Zentrum einer Großstadt ist das ein wirklich großer Vorteil! Sie müssen nicht mehr durch das Stadtzentrum fahren und einen Parkplatz suchen. Sie müssen keine Strafzettel mehr bezahlen.

  1. lebendiges Grün

Wir alle wissen, wie wichtig es heutzutage ist, einen ökologischen Lebensstil zu führen. Manchmal ist es jedoch nicht leicht, seine Gewohnheiten aufzugeben. E-Bikes sind da, um zu helfen. Bei der Nutzung eines E-Bikes werden pro Person und gefahrenem Kilometer etwa 12 mal weniger Gramm CO2 ausgestoßen als bei einem Pkw.

Wem soll ich ein E-Bike schenken?

Ein Elektrofahrrad ist ein Geschenk für alle, denn jeder wird die Unabhängigkeit und Freiheit zu schätzen wissen, die mit der Nutzung eines solchen Zweirads einhergeht. Es gibt jedoch Personengruppen, die sich am E-Bike unter dem Weihnachtsbaum am meisten erfreuen werden. Zu ihnen gehören:

 

  1. Senioren

Jeder Senior möchte aktiv und unabhängig sein. Auf einem geeigneten Elektrofahrrad kann eine ältere Person jeden Tag einkaufen gehen. Mit dem E-Bike lassen sich eingekaufte Produkte leichter transportieren, lange Fußwege oder Fahrten mit überfüllten öffentlichen Verkehrsmitteln vermeiden. Das Fahren mit einem Elektrofahrrad belastet die Gelenke des Seniors nicht und ist für ihn nicht so ermüdend wie das Fahren mit einem herkömmlichen Fahrrad. Als Elektrofahrrad für Senioren empfehlen wir das faltbare JOBOBIKE SAM.

  1. Einwohner von Großstädten, die in Büros arbeiten

Das Pendeln zur Arbeit in einer Großstadt ist oft nicht das Einfachste. Mit Staus, Verspätungen und Gedränge im ÖPNV muss gerechnet werden. Ein Elektrofahrrad ist ein Fortbewegungsmittel, das Unabhängigkeit und Outdoor-Fähigkeit garantiert. Auch um unsere Kleidung müssen wir uns keine Sorgen machen. Wir können im Anzug oder eleganten Kleid zur Arbeit gehen, denn dank der elektrischen Unterstützung werden wir nicht müde und schwitzen nicht. Die von uns empfohlenen Elektrofahrräder für die Stadt sind JOBOBIKE LINDA, JOBOBIKE LYON, JOBOBIKE VIVA und JOBOBIKE SAM.

  1. Dorfbewohner

Das Leben auf dem Land hat viele Vorteile. Es herrscht Ruhe, wodurch Sie Energie aus der umgebenden Natur schöpfen können. Leider muss man bei der Entscheidung für ein Leben auf dem Land berücksichtigen, dass alles weit weg ist. Außerdem gibt es in den Dörfern keine öffentlichen Verkehrsmittel. Schon eine kleine Fahrt zum Einkaufen bringt das Starten des Autos mit sich und verursacht damit Spritkosten, Ruhestörung und negative Auswirkungen der Abgase auf die Umwelt.

Mit einem Elektrofahrrad können sich Stadtbewohner ohne großen Aufwand schnell und umweltschonend durch die Nachbarschaft bewegen. Empfohlene Fahrräder für Dorfbewohner sind JOBOBIKE ROBIN, JOBOBIKE EDDY und JOBOBIKE EDDY X.

  1. Liebhaber des Fahrens in den Bergen

Der größte Spaß beim Mountainbiken ist natürlich das Bergabfahren. Um jedoch den Wind in den Haaren bergab genießen zu können, muss es erst einmal bergauf gehen. Dies erfordert viel Kraft beim Treten. Elektrische Mountainbikes machen das Fahren in den Bergen für fast jeden zugänglich. Fans dieser Sportart werden auch die Kraft des Elektromotors zu schätzen wissen, der sie bei steilen Anstiegen unterstützt. Auf einem Elektrofahrrad fahren sie schneller bergauf und „zählen“ dadurch mehr Hügel während einer Radtour. Und mehr Anstiege bedeuten mehr Spaß! Für Liebhaber des Bergwahnsinns empfehlen wir das elektrische MTB-Fahrrad JOBOBIKE BRUNO.

 

Ein Elektrofahrrad ist eine tolle Idee für ein Weihnachtsgeschenk. Wer ein E-Bike bekommt, wird dessen Funktionalität sicher zu schätzen wissen. Wenn Sie also Ihrem Liebsten eine Freude machen möchten, schenken Sie ihm ein E-Bike, das genau auf seine Bedürfnisse abgestimmt ist. Wir laden Sie ein, unsere verschiedenen Testride-Standorte in ganz Deutschland zu besuchen und sich vor dem Kauf selbst zu überzeugen.

robin- e fatbike- e mountainbike

Unsere Website verwendet Cookies für statistische, werbliche und funktionale Zwecke. Dank ihnen können wir das Angebot individuell an Ihre Bedürfnisse anpassen. Sie können Cookies entweder akzeptieren oder in Ihrem Browser deaktivieren, damit keine Informationen gesammelt werden.
You have successfully subscribed!
This email has been registered